Damenmode, raxn-Stoffe, raxn-Welt

Mut zur Farbe – Frau Liese mit Tresblüten gelb und der Sonne im Herzen

Juhuuu, stellt euch vor, wo ich gerade sitze. Tatsächlich in einem Café. Genau genommen der Chocolatique, ein total charmantes Cafè mit dem besten Chai Latte überhaupt. Direkt in der Kleinstadt nähe meines Dorfes. Juhuuu!!! Das erste Mal außerhalb meines Heimes einen Blogpost schreiben. Aaaahhhh ich freue mich riesig! Das ist so genial!

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-9-von-16
Ich bin so glücklich darüber! Zwischendurch auch mal von Zuhause herauskommen ist so wichtig. Ich komme mir hier in dem Café gerade vor wie in einer anderen Welt. Anders als sonst, wenn ich daheim bin. Sonst schreibe ich ja mitten im Familienhaus – an meinem Computer. Und genau dort sind diese Fotos hier entstanden. Vorm Garagentor. Ganz einfach. Schnell raus aus der Haustüre, vors Tor stellen, paar mal abknipsen und schon sind die Bilder im Kasten.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-7-von-16Genial und relativ schnell gemacht (zumindest seit wir nicht mehr Hunderte von Bildern fotografieren… haha!). Auch wenn ich davon träume die Kleidung aus meinen Stoffen mal woanders zu shooten. Z.B. eben in der Stadt. Das hab ich erst einmal gemacht, glaub ich. Nämlich HIER. Doch das wird bald kommen! Bis dahin gibt es so Fotos wie hier im häuslichen Umfeld. Oder eben auf der Landstraße, den Feldern und Wiesen rund um mein bayerisches Dörflein.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-5-von-16
Manchmal muss man einfach mutig sein. Sei es dass man sich vormittags ins Café setzt und dort einen Blogpost schreibt (ok, ist jetzt nicht soooo mutig).

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-14-von-16Oder dass man sich daheim „öffentlich“ vor’s Garagentor stellt und posiert während der Mann einen abfotografiert (ok, auch nicht extrem mutig – haha – aber schon mehr als das andere Beispiel – denn zuhause kennt einen wirklich jeder… doch inzwischen stehe ich dazu, was ich mache und ich glaub da schaut auch von den Nachbarn keiner komisch… vielleicht hat sich nun ja in meinem 900-Einwohner-Dorf doch herumgesprochen was ich da so „im Internet“ mache… haha!).

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-10-von-16Was aber etwas mehr mutiger ist: sich mal so richtig farbig kleiden. So mega auffallend. In einer Farbe, die man sofort sieht. Sonnengelb wie die Sonnenblumen. Ich hab inzwischen den Mut dazu, weil ich das einfach mache und mich damit super wohl fühle. Ich weiß aber dass es vielen Frauen schwer fällt sich mal „auffälliger“ zu kleiden. Zum Beispiel in einer Signalfarbe wie rot oder eben gelb.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-11-von-16Schlichte neutrale Farben zu tragen wie schwarz oder grau – das machen viele… kräftige Farben hingegen sieht man seltener. Gut, je nachdem wo man sich aufhält…

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-2-von-16Ich selbst mag ja auch total gerne den schlichten Stil. Wie z.b. ein einfarbiges dezentes Kleid, das ich dann gerne  mit besonderen Ohrringen oder einer farbigen Kette aufpimpe. Und dennoch bin ich genauso der Typ, der auch mal so richtig farbig trägt. Wie hier in meinem Outfit aus Tresblüten gelb.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-15-von-16Kombiniert mit Jeans und braunem cognacfarbenen Leder und meiner Holzkette liebe ich diesen Stil. Retro angehaucht und doch nicht zu 70er-Jahre-mäßig. Ich finde bei so auffallenden Stoffen kommt es immer auf die Kombi an. Meine Tochter trägt ihr Shirt aus Tresblüten gelb (siehe HIER) auch total gerne. Bei ihr hab ich es mit lila und grün kombiniert.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-13-von-16Gelb macht Freude – gelb bringt die Sonne zu dir – auf dich – deine Haut – und in dein Herz. Gelb macht glücklich. Lässt dich leuchten und erstrahlen. Ich liebe den Sonnenschein. Und genau dieser war auch da, als wir vor der Garage fotografierten.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-8-von-16Ich stand im Schatten vor dem Tor und da kam die Sonne hervor. Sie ließ meine Haare erleuchten und glänzen. Den Rotschimmer in ihnen hervortreten. Ich mag dieses Wechselspiel auf den Bildern zwischen dem dunklen Schatten und den hell erleuchteten Stellen der Sonne.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-3-von-16Sonnenschein, der glücklich macht. Auch dann, wenn du im Dunkeln stehst…

Bald ist die schöne Sommerzeit vorbei… und die Wärme wird weniger werden… deswegen genieße ich die letzten Tage dieses goldenen Spätsommers oder frühen sommerlichen Herbstes – so herrlich!

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-4-von-16Ein idealer Begleiter ist dabei das Shirt Frau Liese. Ich hab es inzwischen schon so oft genäht. HIER findet ihr weitere Beispiele von mir.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-6-von-16Wobei ich meine Frau Liese aus dem graziara palerose noch gar nicht gezeigt habe. Das kommt noch. Ich liebe diesen Schnitt. Dieses mal hab ich am Ausschnitt kein Bündchen angenäht, sondern die Nahtzugabe zwar hinzugegeben, dann aber mit der Overlock die Kante gesäumt, umgebügelt und abgesteppt.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-16-von-16

Ich wollte dass nur der Tresblüten-Stoff an sich wirkt. Ohne eine weitere Farbe. Mir gefällt das so gut. Denn dadurch wird der Ausschnitt noch weiter und genau so wie hier gefällt mir der Ausschnitt mega gut. Er zaubert auch bei einer kleineren Oberweite ein schönes Dekolleté. Ich finde den Schnitt von schnittreif und fritzi so mega genial.

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-12-von-16

So Ihr Lieben und das war’s auch schon wieder für heute… mit den Bildern meines sonnengelben Shirts in der Frühherbstsonne und Tresblüten. Ich wollte euch mein Shirt heute unbedingt zeigen, denn bald gibt es schon wieder neue Stoffneuigkeiten. Vielleicht habt ihr es auf Facebook oder Instagram ja schon entdeckt. Ein neues Design – dieses Mal sogar fünf Farben. Und ich hab mir doch tatsächlich in den Kopf gesetzt daraus fünf Kleider für mich zu nähen… Also schaut nächste Woche unbedingt hier rein. Mein Ziel ist euch diese nächsten Donnerstag zu zeigen. Ich bin sehr gespannt wie sie aussehen werden… darum muss ich jetzt auch weiter… also auf, meine Chai Latte – Rechnung bezahlen und heimfahren. Die Nähmaschine wartet auf mich!

tresblueten-gelb-shooting-by-raxn-l-1-von-16

 

Ganz liebe Grüße

Eure

Unterschrift kleiner-2

-verlinkt mit RUMS

______________________________________________________

Stoff: GOTS-Jersey Tresblüten gelb. Fabric design by raxn for alles-fuer-selbermacher.

Schnitt: Frau Liese von schnittreif & fritzi

About Susn

Hallo, ich bin Susn alias Susanne Ida Schiegl, freie Designerin aus Bayern/Germany und Gründerin des Labels raxn. Ich bin 35 Jahre jung, Mama von vier wunderbaren Kindern und voller Leidenschaft für alles Schöne, das mich glücklich macht.

Related Posts

24 thoughts on “Mut zur Farbe – Frau Liese mit Tresblüten gelb und der Sonne im Herzen

  1. Wundervolle Bilder ! Wunderschöner Stoff! Und wunderschöne Frau!
    Du siehst glücklich aus! Mach weiter so….
    Frau Liese, welche Dir hier ganz besonders gut steht, ist auch eines meiner Lieblingsschnittmuster 😉
    Ich bin gespannt auf Deine Kleider.
    LG aus Berlin
    Manu

    1. Susn sagt:

      Liebe Manu,
      herzlichen Dank für deine vielen Komplimente! Ich freue mich sehr darüber. 🙂
      Herzliche Grüße
      Susn

  2. Katrin sagt:

    Der Pulli ist total zauberhaft, die Farbe steht dir ausgezeichnet.

    LG Katrin

    1. Susn sagt:

      Liebe Katrin,
      dankeschön! Das freut mich sehr! 🙂
      Liebe Grüße
      Susn

  3. Fabulatoria sagt:

    Liebe Susn,

    dein Mut zur Farbe ist ansteckend. Ich will mir am liebsten auch gleich so ein Shirt nähen ;o) Ich mag die Kombination mit cognacfarbenem Leder und der Holzkette total. Auch wenn sie „nur“ vor dem Garagentor entstanden sind, ihr habt ganz wundervolle Bilder geschossen <3
    Ich bin schon gespannt auf deine neuen Stoffdesigns und Postings. Ich bin echt froh über dich und deinen Blog gestolpert zu sein, denn ich lese hier total gerne mit.

    Liebe Grüße, Carmen

    1. Susn sagt:

      Liebe Carmen,
      herzlichen Dank! Ich freue mich dass ich dich mit dem Mut zur Farbe anstecken kann! 🙂 Ich freue mich riesig über deine lieben Worte!
      Ganz liebe Grüße
      Susn

  4. Nina sagt:

    Was für wunderschöne Herbstfarben und dazu so schöne Fotos. Toll!! LG, Nina

    1. Susn sagt:

      Liebe Nina,
      ich danke dir! 🙂
      Liebe Grüße
      Susn

  5. Martina sagt:

    Wie ich die schon geschrieben hatte zauberst du mir immer ein Lächeln ins Gesicht. Und mit diesen schönen Bildern und Farben noch mehr! Schön dass du für dich einen tollen Weg gefunden hast raus zu kommen und gleichzeitig zu arbeiten. Genieße deinen neuen Abschnitt.
    Ich freue mich schon mega auf die Kleider! Liebe Grüße Martina

    1. Susn sagt:

      Liebe Martina,
      danke dass du dich mit mir mitfreust! Ich freue mich auch schon auf die Kleider! 🙂
      Herzliche Grüße
      Susn

  6. Ani Lorak sagt:

    Ja – ich bin begeistert. Ich liebe Frau Liese und hej – mir gefiel petrol, aber wenn ich das Shirt sehe… ich werde in mich gehen. Geniesse die Sonne, so lange die Grauen Tage noch fern. Herrliche Bilder. Ich lese so gern. Bin gespannt, was kommt. Dabei habe ich nur bislang gestreichelt und Deine Stoffe nicht vernäht… Schäm!

    1. Susn sagt:

      Liebe Ani,
      wie schön dass du so fleißig am Streicheln bist! Ich danke dir für deine lieben Worte!
      Herzliche Grüße
      Susn

  7. Molas sagt:

    Du leuchtest so richtig schön mit deinem Shirt.
    Gefällt mir super. Und sooo bunt finde ich es gar nicht.
    Lg Iris

    1. Susn sagt:

      Liebe Iris,
      herzlichen Dank für dein Kompliment! Ja, im Vergleich zu vielen bunten verschiedenen Farben ist es gar nicht soooo bunt… ich meinte hier eher weil es sehr farbig ist.
      Liebe Grüße
      Susn

  8. Zwirbeline sagt:

    Ohhh gelb das sieht so toll aus an Dir. Ich hab gerade 2 von den neuen Tresblütenfarben bekommen. 1 davon gibt sicher auch eine FrauLiese, weil der Schnitt einfach mein Liebster ist.

    Herzlich Zwirbeline

    1. Susn sagt:

      Liebe Zwirbeline,
      oh das ist ja schön! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Vernähen der zwei Tresblüten-Farben! Frau Liese eignet sich super dazu. Schön dass wir ihn beide so toll finden!
      Ganz liebe Grüße
      Susn

  9. Tanja sagt:

    Liebe Susn, du siehst toll aus! Das Shirt gefällt mir total gut – ich liebe FrauLiese auch sehr und habe schon mehrere, allerdings keine in so kräftigen Farben, das wäre echt mal zu überlegen, dieses kräftige warme Gelb könnte mir auch stehen. In Kombination mit den braunen Stiefeln und Holzschmuck und der Jeans ist das ein geniales Outfit, und es steht dir wunderbar.
    Liebe Grüße
    Tanja

    1. Susn sagt:

      Liebe Tanja,
      schön dass du Frau Liese auch so toll findest und bereits einige genäht hast! Ich liebe einfach sonniges Gelb oder Senfgelb mit braun… probiere es aus wenn du das GEfühl hast dass dir diese Farben auch gut stehen könnten.
      Liebe Grüße
      Susn

  10. Wahnsinn! Deine Frau Liese ist toll geworden. Ich glaube so eine brauche ich auch. Die Treblüten in gelb finde ich mega, habe nur Angst das ich damit aussehe wie ein Käse. Ich glaub ich muss nächste Woche mal bei AfS vorbeidüsen, wenn ich in Hamburg bin und mal mein Gesicht „dranhalten“. Deine Stoffe sind toll.
    Liebe Grüße
    Manuela

    1. Susn sagt:

      Liebe Manuela,
      haha wie ein Käse… jetzt musste ich herzhaft lachen, aber ich weiß was du damit meinst! Nicht jeder fühlt sich mit dem intensiven gelb wohl. Das ist ja genial wenn du so nah bei alles-für-selbermacher wohnst und vor Ort die Stoffe ansehen kannst!!! Viel Freude beim afs-Besuch!
      Danke für deine Komplimente!
      Liebe Grüße
      Susn

  11. Jasmin sagt:

    Mut wird belohnt 🙂 Super geworden deine Frau Liese. Toll kombiniert! Echt klasse. VG aus einer anderen bayrischen Ecke Jasmin

    1. Susn sagt:

      Liebe Jasmin,
      wie schön dass du auch aus Bayern kommst! Danke für deine Komplimente!
      Liebe Grüße
      Susn

  12. Liebe Susn,
    wunderschöne Fotos – mit dem Sonnenlicht in deinen Haaren – und das Oberteil gefällt mir sehr gut. Ich mag dieses Sonenngelb sehr, leider steht es mir überhaupt nicht – schnief.
    Ich bin gespannt auf deinen neuen Designs und gucke weiterhin neugierig auf Instagram und Facebook was du so machst…
    liebe Grüße
    Jana

  13. Julia sagt:

    Liebe Susn…
    Die Farblosigkeit in unserem Land ist mir auch schon aufgefallen… Nicht nur bezüglich der Kleidung, auch bei Autos…Wohnungen…Accessoires… Selbst die gute Laune, ein freundliches Lächeln scheint den Deutschen schwer über die Lippen zu kommen! Umso schöner dass du mit deiner Farbe und deinem wunderschönen Lächeln, das direkt aus deinem Herz zu kommen scheint, dagegen anstrahlst!
    Da mach ich mit 😀

    Liebste Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*