Accessoires, Kindermode, Mädchenmode, raxn-Designs, raxn-Stoffe, raxn-Welt

Mädchenkleid Sally mit Loop meets Markuna due fliedergrau

Weiter geht’s, denn es wird hier so bald nicht ruhig werden! 🙂 Haha! Der Monat Oktober war und ist ein besonders aktiver. Heute gibt es deswegen wieder modische Kinderkleidung zu sehen.

markuna-due-by-raxn-gartenhaus-einzel-l-1-von-4

Natürlich hab ich auch aus meinem neuesten Stoffdesign Markuna due jeweils ein Designbeispiel genäht. Hier seht ihr alle vier:

markuna-due-by-raxn-gartenhaus-l-1-von-1

Drei für meine Töchter und eins für mich. Ich verbinde das immer mit dem Praktischen und nähe, was meine Kinder aktuell an Kleidung brauchen können oder auch dringend benötigen.

markuna-due-flieder-shooting-l-1-von-15

Meine Maxitochter ist aus den meisten ihrer Kleider herausgewachsen. Das ging jetzt so schnell. Deswegen hab ich aus Zweiherz bereits zwei für sie genäht und auch aus Markuna due wieder.

markuna-due-flieder-shooting-l-11-von-15

Kombiniert mit kuscheligem Nicky. Genäht hab ich das „Mädchenkleid Sally“. Ein Schnitt von schnittreif / fritzi. Das Besondere an dem Schnitt ist, dass man im Oberteil elastisches Material verwenden muss, den Rockteil jedoch aus festen Stoffen nähen kann.

markuna-due-flieder-shooting-l-9-von-15

Trotzdem hab ich hier den Sommersweat verwendet. Das geht natürlich auch. Dazu gab es noch einen Loop für meine Tochter.

markuna-due-flieder-shooting-l-6-von-15

Einige von euch haben letzte Woche mein Loop-Nähen-Desaster oder eher -Krimi auf Instastories mitverfolgt… Als ich der Meinung war ich nähe „mal schnell“ einen Loop. Sowas einfaches halt, bei dem man nicht mehr nachschauen muss wie das geht… Weil hallo, eine Loop ist ja sowas pupseinfaches, das kann ich doch auch so. Und immerhin hab ich bei meinen Nähanfangen Ende 2010/Anfang 2011 problemlos damals einen Loop genäht (mit Anleitung).

markuna-due-flieder-shooting-l-2-von-15

Tja, dachte ich… bis ich an der Wendeöffnung absolut gescheitert bin und mein logisches Denken absolut nicht ausreichte um einen Loop fertigzubringen.

markuna-due-flieder-shooting-l-10-von-15

Zugeschnitten hatte ich ihn natürlich richtig. Doch am Schluss falsch gewendet bzw. die Technik einfach nicht kapiert wie man das schafft dass am Ende ein geschlossener Ring herauskommt…

markuna-due-flieder-shooting-l-3-von-15

Da nähe ich wirklich sonst oft aufwändige Damenkleider… hab sogar mein Hochzeitskleid selbst genäht, aber scheitere dann an einem Loop.

markuna-due-flieder-shooting-l-14-von-15

Doch dank so vielen lieben helfenden Insta-Begeisterten, hab ich es dann irgendwann hinbekommen und den Loop so genäht, dass am Ende ein Kreis und nicht ein flacher Schal herauskam.markuna-due-flieder-shooting-l-4-von-15

Allerdings scheiterte ich am gleichen Tag nochmals als meine Miditochter sich eine Schlauchmütze nähen wollte und hier – genau andersherum – ein geschlossener Kreis/Ring herauskam statt eine Schlauch mit zwei offenen Enden… Haha! Da hatte ich quasi wieder genau das Gegenteil von dem gemacht, wie es hätte sein sollen… und bekam dann bei der Mütze genau das heraus, was ich hier beim Loop gebraucht hätte…

markuna-due-flieder-shooting-l-13-von-15

Logisches Denken ist nicht so meine Stärke. Bwz. das Problem ist, dass man als erfahrener Näher bei so total absolut einfachen Dingen gar nicht mehr richtig nachdenkt bzw. meint das könne man ja sowieso… und genau da macht es dann oft Knacks.markuna-due-flieder-shooting-l-5-von-15

Bei mir zumindest. Für den Loop brauchte ich somit Stunden!!!! Ok auch weil ich so mega viele Instastories währenddessen gedreht habe… haha! Das Kleid war jedenfalls vorher ratzfatz fertig genäht. Viel schneller als der komplizierte Loop! 🙂 Haha! Aber jetzt weiß ich durch diese Erfahrung wenigstens was ich falsch gemacht hatte und hab es beim nächsten Mal hoffentlich drauf (wenn ich es bis dahin nicht wieder vergesse).
markuna-due-flieder-shooting-l-7-von-15

Vergessen hab ich übrigens hier beim Shooting ein Foto zu machen bei dem der Loop nicht mit drauf ist. Da dachte ich gar nicht dran. Erst beim Ansehen der Bilder am Computer stellte ich fest dass man das Kleid an sich gar nicht so gut erkennen kann. Also wie der Ausschnitt eigentlich aussieht – ohne Loop darüber.markuna-due-flieder-shooting-l-8-von-15

Es ist quasi ähnlich wie ein Top geschnitten. Nur weiter ausgestellt an den Schultern.

markuna-due-flieder-shooting-l-15-von-15

Das Kleid an sich ist auch noch recht groß. Ideal also zum Mitwachsen. Genau sowas brauchen wir aktuell. Durch das dehnbare Material wird meine Tochter ihr Mädchenkleid Sally sicher über Jahre anziehen können, vor allem weil es in der Weite Luft hat.

markuna-due-flieder-shooting-l-12-von-15

Das war’s auch schon wieder. Hier nochmal alle fünf Farben in der Übersicht, nämlich rosa, fliedergrau, dunkelblau und schwarz.

markuna-due-by-raxn-stoffbild-neu-mit-l-1-von-1

Und HIER geht’s zu allen aktuell verfügbaren raxn-Designs bei alles-fuer-selbermacher.

Ganz liebe Grüße

Eure

Unterschrift kleiner-2

____________________________________________________

Stoffe:

GOTS-Sommersweat Markuna due. Fabric design by raxn for alles-fuer-selbermacher.

Kombistoff: auberginefarbener Nickystoff aus meinem raxn-Stoffvorrats-Schrank.

Schnitte:

Kleid: Mädchenkleid Sally von schnittreif & fritzi.

Loop: ohne Schnitt genäht.

About Susn

Hallo, ich bin Susn alias Susanne Ida Schiegl, freie Designerin aus Bayern/Germany und Gründerin des Labels raxn. Ich bin 35 Jahre jung, Mama von vier wunderbaren Kindern und voller Leidenschaft für alles Schöne, das mich glücklich macht.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*