Damenmode, raxn-Designs, raxn-Stoffe, raxn-Welt

feliciflora blaugrau meets Jerseykleid ZOÈ von Rosa P. & lillestoff

Auf den heutigen Beitrag freue ich mich ganz besonders! Denn das Jerseykleid aus feliciflora blaugrau ist eins meiner Lieblinge aus meiner 5-Kleider-Näh-Aktion. Das hatte ich nun schon so oft an und ich könnte es sogar ständig tragen. Hier seht ihr alle fünf Kleider im Überblick (GOTS-Jersey, erhältlich bei alles-fuer-selbermacher).

5-kleider-feliciflora-by-raxn-collage-fertig

Wie gestern beim olivfarbenen ist es wieder aus einem Schnitt von Rosa P. genäht. Dieses Mal nicht aus einem ihrer Nähbücher, sondern das Schnittmuster Kleid ZOÈ ist in Zusammenarbeit mit lillestoff entstanden. lillestoff bringt nämlich seit kurzem eigene Schnitte heraus. Jedes einzelne davon gefällt mir richtig gut. Auf dem Lillestofffestival hatte ich mir den Papierschnitt gekauft. Ich konnte mich erst nicht entscheiden, ob ich den schwarzen oder blaugrauen Stoff dafür hernehme, denn beide fand ich für mich ideal dafür. Mit meiner Entscheidung bin ich super zufrieden.

feliciflora-by-raxn-shooting-zeitschriftbild-l-1-von-1

Ich finde dass der Schnitt Zoe je nach verwendeten Stoffen, Kombi, Accessoires etc. vom Stil her total unterschiedlich wirken kann. Hier die Beschreibung auf der lillestoff-Website zum Schnitt: „Kleid ZOÉ ist ein sehr femininer Kleiderschnitt im 50er Jahre Look mit eng anliegendem Brustteil. Die körpernahe Form wird durch mehrere Abnäher im Brust- und Rückenbereich sowie einer Taillenpasse begünstigt. Ein weit ausgestellter Rockteil runden diesen tollen Kleiderschnitt ab.“

feliciflora-by-raxn-shooting-l-11-von-50

„Zoé hat zwei verschiedene Halsausschnitt-Varianten (eng anliegendes und ausgeschnittenes Halsloch) und kann auch in der Armlänge sowohl als Langarm-, Kurzarm- oder Kleid mit Dreiviertelarm genäht werden.“ Ich hab mich für den weiten Ausschnitt sowie die Langarmvariante entschieden. Genäht hab ich Gr. S. Passt perfekt.

datei-23-10-16-14-39-10

Das Tolle an dem Schnitt ist meinem Empfinden nach, dass er zwar diesen 50er-Jahre-Touch hat, aber eben nicht extrem Vintage ist. Sondern so, dass er dennoch „alltagstauglich“ ist. Wisst ihr wie ich meine? Klar, mit Petticoat darunter wäre er natürlich stark Vintage… aber so wie hier finde ich, dass es ein super femininer Schnitt ist, der „besonders“ wirkt und doch zu jeder Gelegenheit getragen werden kann.

feliciflora-by-raxn-shooting-l-19-von-50

Ich mag das Weibliche an dem Kleid so sehr. Zoe betont tatsächlich durch die Abnäher und den Tailleneinsatz die weiblichen Rundungen im Brustbereich (ich finde er macht bei mir sogar eine größere Oberweite als ich tatsächlich habe), kaschiert im Gegenzug dazu aber total den Poobereich.

feliciflora-by-raxn-shooting-l-16-von-50

Ideal also! 🙂 Ich hab bereits schon so viele tolle genähte Zoe’s bei meinen Nähkolleginnen gesehen. Ich bin sehr begeistert davon.

feliciflora-by-raxn-shooting-l-12-von-50

Das Nähen ging supereinfach. Ich werde auf alle Fälle noch viele weitere für mich anfertigen. Der nächste Stoff liegt sogar schon bereit um wieder eine Zoe daraus zu nähen. Besonders mag ich dass der Rock trotz dessen, dass er vom Schnitt her weit ausgestellt ist, dennoch schön am Körper flach abfällt. Natürlich hängt das auch mit dem verwendeten Stoff zusammen. Bei dünnem Jersey wie feliciflora fällt er schön flach. Bei dickerem Material würde er, so denke ich, etwas weiter abstehen.

feliciflora-by-raxn-shooting-l-17-von-50

Aber das ist ja Geschmacksache, je nachdem ob man es mehr ausgestellt mag oder nicht. Jedenfalls schwingt der Rockteil total schön, wenn man damit tanzt. Somit auch ein super Tanzoutfit. Ich könnte mir das Kleid trotzdem auch in dickerem Material gut vorstellen. Z.B. aus Jacquard.

feliciflora-by-raxn-shooting-l-18-von-50

An den Armen hab ich kleine Bündchen aus dem gleichen Stoff angebracht, statt wie im Schnitt zu säumen. Das kommt daher dass ich die Arme gerne sehr lang mag. Ich schaue da immer wie lang ein Schnitt ausfällt und bringe dann entweder noch Bündchen an oder schlage ein und säume.

feliciflora-by-raxn-shooting-l-14-von-50

Von der Länge her ist der Schnitt ideal. Nicht zu lang, nicht zu kurz. Gerade bei so einem weit ausgestellten schwingenden Kleid sollte es nicht zu kurz sein, denn beim Schwingen und Tanzen wird es sonst schnell zu freizügig, wenn sich der Rockteil hebt… haha! 🙂feliciflora-by-raxn-shooting-l-13-von-50

Ich bin einfach selber so verliebt in die Kombi aus dem Schnitt und feliciflora. Ich finde das passt sooooo gut. Weil eben felicflora ebenfalls ein feminines Design ist. Eher zart mit der Blüte. Leicht verspielt und dennoch schlicht.

feliciflora-by-raxn-shooting-2l-20-von-50

So wie auch der Schnitt. Und je nach Restkombi kann auch dieses Outfit mal wieder eher elegant wirken oder z.B. mit Jeansjacke auch eher lässiger. Es macht soooo Spaß sich die eigene Mode zu nähen. Das muss ich tatsächlich immer wieder sagen… Weil es einfach so ist. 🙂

feliciflora-by-raxn-shooting-l-15-von-50

Nun hab ich euch drei meiner fünf feliciflora-Kleidern in Einzelbeiträgen vorgestellt. Es folgen in den nächsten Tagen noch Farbe silbergrau und Farbe rosa. Hier nochmal eine Übersicht über alle fünf:

feliciflora-by-raxn-for-afs-stoffbild-kopie

 

Und HIER geht’s lang zu allen aktuell verfügbaren raxn-Stoffen bei alles-fuer-selbermacher.

Ganz liebe Grüße

Eure

Unterschrift kleiner-2

___________________________________________

Stoffe:

GOTS-Jersey feliciflora. Design by raxn for alles-fuer-selbermacher.

Schnitte:

„Kleid ZOÈ von lillestoff & Rosa P.“

 

About Susn

Hallo, ich bin Susn alias Susanne Ida Schiegl, freie Designerin aus Bayern/Germany und Gründerin des Labels raxn. Ich bin 35 Jahre jung, Mama von vier wunderbaren Kindern und voller Leidenschaft für alles Schöne, das mich glücklich macht.

Related Posts

4 thoughts on “feliciflora blaugrau meets Jerseykleid ZOÈ von Rosa P. & lillestoff

  1. feenstaub sagt:

    Wow, das Kleid ist absolut genial. Absolut mein Ding. Es steht dir ausgezeichnet. Der Stoff passt toll dazu. Ich bin restlos begeistert.
    Liebe grüße carmen

  2. Inge Knodel sagt:

    Mir gefällt an Dir das Kleid sehr gut. Leider ist es für mich nichts. Ich bin ein H Typ also ohne Taille etwas Bauch und 65 Jahre. Zweiteiler oder leicht ausgestellte Kleider stehen mir. Ich freue mich aber sehr, dass immer mehr junge Frauen mit begeisterung nähen.

  3. Molas sagt:

    Das Kleid schaut wirklich toll aus.
    Und ein schönes Wortspiel hast du mit dem „Poo“Bereich (auch wenn es vermutlich nur ein Typo ist….).
    Lg Iris

  4. Melanie sagt:

    Traumhaftes Kleid,richtig schön weiblich. Jetzt schleiche ich um den Schnitt herum. Bin eher Anfänger. Mich schrecken die Abnäher etwas ab. Ist das auch anfängertauglich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*